Business Excellence schafft systematisch nachhaltigen Erfolg

Eine Hochleistungsorganisation auf Business Excellence Niveau anzustreben, bedeutet für ein Unternehmen systematisch nachhaltig hervorragende Leistungen und Ergebnisse zu erreichen. Und zwar signifikant bessere Ergebnisse als "Normal"-Unternehmen. Dies gilt auch für den Wert dieser Unternehmen. Dies ist durch sehr große Studien belegt, die aufzeigen, dass Business Excellence-Unternehmen durchschnittlichen Organisationen in allen Finanzkennzahlen deutlich überlegen sind, zum Beispiel bei der Umsatzrendite mit einem Unterschied von 5-10 Prozentpunkten. Dies trifft für alle Branchen und Unternehmensgrößen gleichermaßen zu.

Wie können wir Sie unterstützen?

Nehmen Sie Kontakt auf.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.
Anfrage an Inszena senden+49(0)40.41 42 41-0
Anfrage an Inszena sendenHier Anfrage senden

Nur Ergebnisse zählen

Seit Gründung im Jahr 1991
verfolgt Inszena einen
New Consulting-Ansatz.
Change Management-Erfolge sind planbar. Dazu beachten wir bei jedem Projekt die Schlüsselfaktoren
eines erfolgreichen
Change Managements

Business Excellence gelingt KMUs leichter als Konzernen

Nicht nur für große Firmen, Filialisten, und internationale Player ist Business Excellence der Königsweg sich in die erste Liga zu spielen, sondern auch für Klein- und Mittelstandsunternehmen. Eben für all jene, die die nachhaltigen Vorteile von Excellence erkennen und denen Excellence ein wirkliches Anliegen ist. Chefs kleinerer Unternehmen äußern oftmals die Befürchtung, dass ihnen die Messlatte zu hoch erscheint, der Aufwand zu groß. Doch jedes Unternehmertum ist mit einem Wettbewerb im Zehnkampf zu vergleichen. Sie müssen in allen Disziplinen sehr gut sein, damit sie zur Spitze in ihrem Markt gehören, in der gut verdient wird. Nur dann können sie nachhaltig Zukunftsgestaltung und Zukunftssicherung betreiben.

Ein Unternehmen ist nun einmal ein System, in dem viele verschiedene Disziplinen stark voneinander abhängen. Stärken in ein paar Disziplinen reichen längerfristig nicht aus, um in Märkten mit teilweise aggressivem Wettbewerb und radikalen Veränderungen gesunde Renditen erzielen zu können. Doch Schwächen in nur einigen wenigen Teilen eines Unternehmens können das gesamte Unternehmen beinträchtigen, gar gefährden. Daher: es ist wie immer eine Frage des Commitments. Das Können ist erlernbar. Sie müssen auch nicht alle Disziplinen gleichzeitig trainieren bzw. verbessern: Business Excellence ist ein Entwicklungsprozess, bei dem nach und nach alles auf Excellence-Niveau gehievt und kontinuierlich weiterentwickelt wird. Ein Anfang oder ein Quereinstieg sind sehr verträglich mit der derzeitigen Situation eines Unternehmens abzustimmen.

Business Excellence ist eine Kernkompetenz von Inszena

Durch ihre langjährige Erfahrung in Business Excellence-Unternehmen haben unsere Business Excellence-Experten die Grundkonzepte von Hochleistungsorganisationen in ihrer täglichen Arbeit kennengelernt und viele Jahre erfolgreich angewandt. Die Inszena-Experten wissen deshalb sowohl, wie ein Excellence-Prozess in einer Organisation gestartet werden sollte, als auch, wie ein solcher Weg mit Dynamik betrieben werden kann bis er sich selbst trägt. Sie wissen aus Erfahrung um die große Bedeutung einer Führung mit Vision und Zielkonsequenz: Wer das Warum einer Organisation kennt, kann Zukunft aktiv gestalten und seine Mitarbeiter von der Sache und den gemeinsamen Werten überzeugen. Daher sollte jede Führungskraft sich immer über ihre immense Wirkkraft als Vorbild bewusst sein. Insgesamt, so unsere Beobachtung, sind vor allem Organisationen herausragend, die ihre Stärken, Potenziale, Chancen und Risiken frühzeitig und regelmäßig beleuchten und entsprechend handeln. Stärke bedeutet auch, das gesamte Potenzial seiner Mitarbeiter zu erkennen, zu wertschätzen und zu fördern. Stehen Kreativität, Innovation und Lernen auf der Agenda der Organisation beflügelt das die Mitarbeiter ebenso wie die anvisierten Ziele und deren konsequente Verfolgung: Output und Wert eines Unternehmens verbessern sich dadurch als Konsequenz.

Business Excellence - Commitment und ein konsequenter Weg zu Spitzenleistungen

Die Überzeugung, dass langfristig nur Excellence in den unternehmerischen Leistungen zu nachhaltigem Erfolg führen und ein starkes Commitment zu Excellence sind die Basis für nachhaltig hervorragende Leistungen und Ergebnisse. Die Basis dafür wird durch eine überlegene Unternehmenskultur mit Gewinnermentalität gelegt, die zum Wettbewerbsvorteil ausgebaut wird. Marktchancen werden nicht nur früh erkannt, sie werden auch agil ergriffen. Veränderungen werden mit Drive angepackt und zusammen mit den Mitarbeitern umgesetzt. Diese werden wertgeschätzt und unterstützt, ihr Potenzial zu entfalten und die hohen Ziele zu erreichen. Zudem haben die Gewinner-Unternehmen eine renditesteigernde Weiterentwicklung oder gar Erneuerung ihres Geschäftsmodells im Fokus, mit einer differenzierenden Strategie, die klare Wettbewerbsvorteile herausarbeitet, Innovationen konsequent betreibt und einführt sowie Prozess- und Service-Excellence als alltägliche Übungen praktiziert.

Wie erreicht ein Unternehmen das? Indem es weiß:
1. Wo - an welchen Stellschrauben - es zuerst bei dieser ganzheitlichen
    Unternehmensführung ansetzen muss.
2. Wodurch sich diese beeinflussen lassen und
3. wie dieser Entwicklungsprozess in Gang gesetzt und/ oder gehalten wird.

Denn: Weiß ein Unternehmen gleichzeitig die Fragen zu beantworten, "welches die richtigen Dinge" sind, die zu tun sind, ob "die Dinge richtig getan" werden und "welche Ergebnisse" damit erreicht werden, wie es kontinuierlich besser wird und die Grundkonzepte der Excellence umsetzt, dann kann es sein Potenzial voll entfalten und ausschöpfen. Mit Hilfe des eigens dafür entwickelten EFQM-Modells lässt sich schnell und objektiviert ermitteln, wo Handlungsbedarf besteht - ohne Dahinlavieren und Entscheidungen aus dem Bauch heraus zu fällen. Und: Dieser Erfolg ist messbar. Business Excellence-Unternehmen sind in allen Finanzkennzahlen anderen Organisationen gegenüber deutlich überlegen. Etwa bei der Umsatzrendite um 5-10 Prozentpunkte. Wie schon erwähnt, trifft es für alle Branchen und Unternehmensgrößen geleichermaßen zu.

EFQM unterstützt schnelle Diagnose der Potenziale

Zur Erreichung von Excellence im umfassenden Sinne (TQM) hat die Europäische Stiftung für Qualitätsmanagement (EFQM) in Brüssel das sogenannte EFQM-Modell zusammen mit führenden europäischen Unternehmen und Wissenschaftlern entwickelt und aktualisiert es seit Jahren kontinuierlich. Es erlaubt die Bewertung von Organisationen im Sinne von Business Excellence, das bedeutet im Sinne nachhaltiger, hervorragender Ergebnisse. Diese werden im Spannungsfeld Leistungen, Kunden, Mitarbeiter und Gesellschaft erzielt, die eine Unternehmensführung, die Geschäftsmodell, Strategie, Mitarbeiter, Ressourcen und Partnerschaften sowie Prozesse, Produkte und Services auf ein hohes Niveau hebt und dies kontinuierlich ausbaut. Im Vergleich zum Qualitätsmanagement nach ISO ist das EFQM-Modell ein sehr stark auf die Ergebnisorientierung und Nachverfolgung ausgerichtetes ganzheitliches System. Daher nutzen nutzen unsere Business Excellence-Experten dieses effiziente Werkzeug. Mittlerweile entwickeln Weltunternehmen, KMUs, öffentliche Organisationen sowie Kliniken, Universitäten und viele andere Organisationen ihr unternehmerisches Handeln mit Hilfe des EFQM-Modells. Zurzeit arbeiten weltweit annähernd 30.000 Organisation nach den Prinzipien des EFQM-Modells.

Business Excellence bringt Mehrwert durch ausgewogene Zielverfolgung

Wir wissen auch, dass Excellence davon abhängt, wie die Ansprüche und Erwartungen aller relevanten Interessengruppen in ein ausbalanciertes Verhältnis zueinander gebracht werden. Die Ziele von Kapitalgebern und Kunden, die Leistungsziele in den Prozessen und die Ziele zur erforderlichen internen Weiterentwicklung, einschließlich der Ziele der Mitarbeiter, müssen in Einklang gebracht werden.

 

Ein Mittel, das wir dazu einsetzen, sind Balanced Scorecards. Mit deren Hilfe werden die Effektivität und die Effizienz der Aktivitäten der Organisation zur Zielerreichung gemessen, bewertet und weiter gesteigert. Diese Systematik schafft Mehrwert für die Kunden und damit für das Unternehmen. Wir helfen dadurch, die Kundenloyalität und Kundenbindung zu verbessern und dadurch Marktanteile und Erträge zu steigern. Ebenso unterstützen wir Sie bei den meistens damit einhergehenden Prozessoptimierungen und Strukturvereinfachungen.

Business Excellence heißt Change Management

Organisationen entwickeln ihre Fähigkeiten optimal, wenn Veränderungen innerhalb und über die Organisationsgrenzen hinaus mit einem effektiven Change Management umgesetzt werden. Inszena unterstützt Ihre Organisation sehr effektiv bei Veränderungsvorhaben, da wir jedes Projekt mit unserem Change-Management-Ansatz "Ergebnisse zählen" verbinden.

Wirkung von Business Excellence nachweisbar

Bei Inszena wissen wir, dass Business Excellence messbar ist. Mit der "Excellence Studie Evergreen" stützen wir uns dabei auf die größte jemals durchgeführte betriebswirtschaftliche Studie und ihre markanten Ergebnisse - auf Basis von jeweils fünf Jahren Basis-, Beobachtungs- und Nachuntersuchung. Die Studie weist nach, dass Hochleistungsorganisationen ihre sehr guten Ergebnisse insbesondere dadurch erbringen, dass sie die Schlüsseldisziplinen Strategie und Prozesse mit hoher Wertschöpfung für Kunden verknüpft haben.
Auch andere Untersuchungen zeigen, dass sich das effektive Implementieren und Verfolgen von Business-Excellence-Management-Prinzipien sehr positiv auf die Unternehmensergebnisse auswirken. 


© Inszena New Consulting Group GmbH 2017